Wir waren wieder auf der MCBW, dem größten Designevent Deutschlands.


Seit 2012 zeigt die jährlich im ersten Quartal stattfindende Munich Creative Business Week (MCBW) das Potenzial als größte deutsche Designveranstaltung. Rund 200 engagierte Programmpartner schaffen eine Plattform für designbewusste Unternehmen, Designer und Designagenturen aller Disziplinen sowie designinteressierte Bürger.

Die MCBW wird von der Bayern Design GmbH veranstaltet und vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie sowie der Landeshauptstadt München gefördert.

Im Jahr 2018 fand die Kooperation zum einen mit einer 200 qm großen Ausstellungsfläche unter dem Motto "Design Spirit - Arbeitswelten und Produkte von morgen" auf der IHM, der Leitmesse des Handwerks vom 7. bis 13. März statt.

Am 10. März gab es am Vormittag nach der langen iF Award Night passenderweise ein “Katerfrühstück” im Oskar von Miller Forum, im Rahmen der großen Universal Design Ausstellung zur MCBW.  Renan Gökyay, Chefdesigner Nurus und James Nutting, Director Sales Development für Villeroy & Boch tauschten sich aus über Vorzüge und Nachteile traditionsreicher Familienunternehmen vs. klassischem Großkonzern, die Herausforderungen hinsichtlich demografisch bunt gemischter Mitarbeiterstrukturen, neue Arbeitsweisen-, -kulturen und -welten. Moderiert wurde die Gesprächsrunde von Nina Shell und Michael Schlenke.

Bitte richten Sie Ihr Gerät horizontal aus.