TCA Projekt

 

Projektort: Ankara. Türkei
Projektart: Büro
Projektverantwortung: Turkish Contractors Association
Möbel und Lösungen: Nurus
Foto: Fethi Mağara


Das Gebäude der Turkish Contractors Association (TCA) besticht durch eine durchlässige Struktur, welche für die transparente Administration der Association spricht. Das Gestaltungskonzept der Innenarchitektur wurde von Avcı Architects entworfen und mit Nurus Produkten umgesetzt.

Über das TCA Gebäude:

Das Gebäude nutzt ein passives Heiz- und Kühlsystem und nimmt in vielerlei Hinsicht eine Vorreiterrolle in der Türkei ein. Das aus verstärktem Beton gebaute Labyrinth unter den Parkplätzen der Erdgeschosse nutzt die klimatischen Bedingungen der Region. Der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht sorgt für minimalen Energieverbrauch für das Heizen und Kühlen. Das Labyrinth speichert kühle Luft in der Nacht und gleicht den Einfluss der hohen Temperaturen unter Tags aus. Im Winter speichert es die unterirdische Erdenergie und gibt diese während des Tages ab. Gekühlte Träger steigern die Effizienz des Labyrinths und helfen beim Wärmehaushalt des Gebäudes. Die speziell entwickelte Stahlschicht optimiert das Temperaturmanagement und die Lichtverteilung im Raum. Solarpanels auf dem Dach und die LED Beleuchtung optimieren den Energieverbrauch des Gebäudes. Ein Wasseraufbereitungssystem reduziert den Wasserverbrauch um bis zu 80%. Es wird hauptsächlich Glass für die Raumunterteilung verwendet, unter Einhaltung der Privatsphäre der Nutzer. Das TMB Gebäude wurde nach einem intensiven Assessment mit dem LEED Platinum Certificate Leed BD+C ausgezeichnet: Neue Konstruktionskategorie dank innovativer Architektur. Das Verhältnis von Gebäude zu seinem geografischen und klimatischen Kontext, der Umgang mit Ressourcen und deren Aufbereitungssysteme, die Energieeffizienz, auch in der Bauphase sowie Themen wie Tageslicht, Luftqualität und Behaglichkeit des Innenraums sind nur einige der Kriterien, welche während des Assessements beurteilt wurden und letztendlich zur Erteilung des Zertifikates geführt haben.

Über die Innenarchitektur:

Das großzügige und qualitativ hochwertige Gestaltungskonzept wurde von Avcı Architects entworfen. Auf insgesamt 5500m2 werden ausschließlich wiederverwertbare Materialien eingesetzt. Nurus hat nicht nur mit Büromöbeln zum Gesamtergebnis des TCA Gebäudes beigetragen. Nurus war mit seiner jahrelangen Erfahrung und seinem breiten Knowhow maßgeblich an der Entwicklung der innovativen Akustiklösungen des Konferenzraumes beteiligt. Durch den Einsatz von Nest und Tune verwandeln sich die Konferenzräume in flexibel nutzbare Arbeitsräume. Die Tune Stühle sind stapelbar und sorgen für einen effizienten Umgang mit dem Raumangebot.

In den Büros der Geschäftsleitung kommt Inno zum Einsatz und überzeugt durch die Verbindung von Handwerk und Technologie. Die Kaderleute arbeiten an Nest Arbeitsplatzsystem, welches die Schlichtheit der Architektur unterstreicht. In den Büros bieten Tan und Juna Sessel komfortable und einladende Sitzgelegenheiten für die Besucher. Die Kaderleute erfreuen sich mit Me Too über ermüdungsfreies und ergonomisches Sitzen. Greta Sessel sorgen in den Wartezonen für ein freundliches Ambiente. Die Arbeitsplätze der Mitarbeitenden sind mit U Too Arbeitstischen und Breeze Bürodrehstühlen eingerichtet.

Bitte richten Sie Ihr Gerät horizontal aus.