Nurus wird für nachhaltige Designstrategien ausgezeichnet

Der führende türkische Design-Möbelhersteller Nurus erobert mit Alava einen Platz auf der Green 100 Liste.  Der von Stefan Brodbeck entworfene Bürostuhl wird mit dem Green Good Design Award 2015 ausgezeichnet. Auch an der sechsten Preisverleihung werden die weltweit nachhaltigsten Designs prämiert.

Bei den jährlich stattfindenden Green Good Design Awards werden  besonders ökologische und nachhaltige Designs ausgezeichnet. Organisiert wird die Veranstaltung vom “Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design” und dem “European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies”. Das Green Good Design Programm fördert Öko-Innovation, ökologisches Design, Umweltschutz, Umwelttechnik, erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit für einen schonenden Umgang mit der Umwelt für eine bessere Welt.

Zum diesjährigen Thema “Build A Better World Now” haben sich mehr als 1000 Designer angemeldet. Die Jury bestand aus bekannten Herstellern des European Centre of International Consulting Committee sowie aus Architektur- und Designexperten.

Nurus unternimmt hohe Anstrengungen um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, von der Zulieferung zur Produktion, von der Verpackung bis zur Auslieferung hin. Alava ist in unterschiedlichen Farben erhältlich und überzeugt durch seine zeitlose und fließende Formensprache. Das nachhaltige Design und die Herstellung aus 100% wiederverwertbaren Materialien haben Alava einen Platz auf der Green 100 Liste gesichert. Mit dem Erhalt des ersten Green Good Design Awards, hat Nurus nun 37 international anerkannte Awards gewonnen. 

Bitte richten Sie Ihr Gerät horizontal aus.