Justus Kolberg

Justus Kolberg

Justus Kolberg

1962 geboren, schließt Justus Kolberg 1990 das Studium als Industriedesigner an der Muthesius Kunstschule in Kiel ab. Seine markanten Entwürfe aus seiner Arbeit in Spanien und Deutschland erlangen hohe Bekanntheit. Er entwickelt zahlreiche erfolgreiche Kollektionen für internationale Unternehmen wie Castelli S.p.A, Studio Giancarlo, Techno S.p.A und Wilkhahn Entwicklungs GmbH.

Kolberg etabliert sich schnell als bekannter Designer. Sein Erfolg beruht auf seinem Interesse und seiner Auseinandersetzung mit moderner technischer Architektur. Kolberg arbeitet seit 1997 als Freelance Designer und beschäftigt sich leidenschaftlich mit Tisch- und Sitzmöbeldesign.

Als Krönung seiner leidenschaftlichen Arbeiten avancierte die für Kush+Co entwickelte Kollektion zum Bestseller.

Kolberg ist Preisträger zahlreicher Auszeichnungen: erster Preis Design Champion, erster Preis Design-Week-Award Grossbritannien, IDEA-Gold Industrial Design Excellence Award und 9 Mal Red Dot Award.

 

Produkte



  • Alper Boler
  • Arik Levy
  • Atilla Kuzu
  • Aziz Sariyer
  • Can Yalman
  • Charles Pollock
  • Claus Breinholt
  • Cul De Sac
  • Defne Koz
  • Dominique David
  • Dorigo Design
  • Ece Oguz Feirde
  • Fabrizio Batoni
  • Filippo Mambretti
  • Fritz Frenkler Anette Ponholzer
  • inci Mutlu
  • Nurus Jakob Thau
  • Jeffrey Bernett
  • Justus Kolberg
  • Koral Erat
  • Lievore Altherr Molina
  • Nurus Martin Ballendat Dsgnrs
  • Monica Forster
  • Murat Melkan Tabanlioglu
  • Noe Duchaufour Lawrance
  • Nurus D Lab
  • Omer Unal
  • Paolo Favaretto
  • Nurus Paul Brooks
  • Radice Orlandini
  • Shelly Shelly
  • Silvia Suardi Sezgin Aksu
  • Nurus Stefan Brodbeck Designers
  • Stefano Sandona
  • Marcello Ziliani
  • Tanju Ozelgin
  • Yves Behar
Bitte richten Sie Ihr Gerät horizontal aus.