İnci Mutlu

İnci Mutlu

İnci Mutlu

1972 geboren in Ankara, erhält İnci Mutlu das Diplom Industrie Design der Universität METU. Nach Abschluss ihres Masters an der Hacettepe Universität, besucht sie diverse Seminare an der Domus Academy in Mailand. Zwischen 1998 und 2000 arbeitet sie in Istanbul als Freelance Designerin und beim Isao Hosoe Design Studio.

Nach ihrem Umzug nach Mailand, gründet sie mit Luca Milano das Mutlu & Milano Design Studio. 1996 entwirft sie das erste Möbel ‚Kissing Chair’ und gewinnt den ersten Preis bei einem nationalen Wettbewerb. Mutlus Designs werden an namhaften Messen ausgestellt. Sie gewinnt den ersten Platz mit dem elektrischen Meter ‚Watt Bug’ beim Viridian Designwettbewerb. Mutlu wird in der New York Times Publikation The Wired publiziert.



 

  • Alper Boler
  • Arik Levy
  • Atilla Kuzu
  • Aziz Sariyer
  • Can Yalman
  • Charles Pollock
  • Claus Breinholt
  • Cul De Sac
  • Defne Koz
  • Dominique David
  • Dorigo Design
  • Ece Oguz Feirde
  • Fabrizio Batoni
  • Filippo Mambretti
  • Fritz Frenkler Anette Ponholzer
  • inci Mutlu
  • Nurus Jakob Thau
  • Jeffrey Bernett
  • Justus Kolberg
  • Koral Erat
  • Lievore Altherr Molina
  • Nurus Martin Ballendat Dsgnrs
  • Monica Forster
  • Murat Melkan Tabanlioglu
  • Noe Duchaufour Lawrance
  • Nurus D Lab
  • Omer Unal
  • Paolo Favaretto
  • Nurus Paul Brooks
  • Radice Orlandini
  • Shelly Shelly
  • Silvia Suardi Sezgin Aksu
  • Nurus Stefan Brodbeck Designers
  • Stefano Sandona
  • Marcello Ziliani
  • Tanju Ozelgin
  • Yves Behar
Bitte richten Sie Ihr Gerät horizontal aus.